schtanze
  Startseite
  Archiv
  mag ich
  hass ich
  My Friends
  Meine Hobbies !!!
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Katha
   Songtexte
   Sarah
   Carolein

http://myblog.de/schtanze

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ferien

Also ehrlich, Ich sollte mich schämen. Da schreib ich nicht über mein aufregendes Leben und langweile meine lieben Leserinnen und Leser immer noch mit alten Berichten. Naja, was gibt es zu erzählen? DIe Ferien haben begonnen. Nein, davor ist auch noch so einiges passiert. Also meine DEutschklausur ist grottenschlecht. 4- ! Ich bin verzweifelt. Deutsch war immer mein Fach gewesen, wo ich nie für lernen brauchte und dennoch eine 2 geschrieben hab. Was soll das? Darauf folgend kam dann auch noch eine beschissenen Bio klausur, wo ich mir 1000% sicher bin, dass die kacke war. Bei der Nachhilfe bin ich ausserdem aus meinem Aquarium herausgebrochen (Insider wissen warum!!!) . Am selben Tag der Bekanntgabe meiner Deutsch note gabs leider noch ne Deutschkursfete beim Rudi. War aber sehr schön. Man saß in einem Heer von griechischen Statuen, Bildern und wurde von griechischen Sängern beschallt. Aber es war schön, man hat sich nett unterhalten und hatte auch Spass... um 12 sind Shari und ich dann auch gefahren. Schon im Auto merkte ich, dass ich Halsweg bekommen. Am nächsten MOrgen dann auch Bingo. Fette Halschmerzen. Ich war entzückt, weil ich ja eigentlich mit Shari, Simona und Mareike in die K´burg fahren wollte. Im Laufe des Tages wurde es schlimmer und ich musste absagen doch sie haben ja Trecking- Sandalen- Laura mitgenommen . Den FReitagabend wurde ich dann richtig krank, Fieber, Husten... lalala super Ferienanfang. Den Samstag konnte ich dann auch nicht zu Caros Patty sondern musste ins BEtt. Den Sonntag hin ich dann auch den ganzen Tag ab und hab mich gelangweilt. Man kann ja auch schlecht was mit Krankheit machen. Montag gings dann wieder und es kam das Blondchen vorbei, um mir ein wenig Gesellschaft zu leisten. Ich weiß nicht, jedes mal denke ich, dass ich in ihrer Gegenwart ein ganz schlechter Mensch bin :D ... das Engelchen. Das Foto aus der Königsburg spricht für sich, näää??? Naja, Dienstag bei der Hanna mit Kaffee und Kuchen... lecka lecka und dazu noch Schöne und das BIest, obwohl die Hanna das nicht gut fand. Doch als wiedergutmachung haben wir dann komando palimpalim gespielt... war sehr sehr lustig. Abends dann übrigens festgestellt, dass ich meine Arobic gruppe verpasst hatte So ein MIst. Naja, gestern wollte ich dann eigentlich mit Tiffi und Jana ins 3001... Aber es setzte dann plötzlich ein sehr komischer Ausschlag auf meinem Rücken ein und auch der Husten meldete sich zurück. ICh muss sagen, dass war die schlimmste Erfahrung. ICh bin stink wütend. Da will ich mal weg und es klappt wieder nicht. Ich bin sehr sehr serh traurig. Und mir ist langweilig. Naja, Freitag gehts dann nach Hogsiel zur Dore. Da rock ich erstmal das Reihenhaus... und irgendwann will ich auchnochmal nach D´dorf und dann auch mal zum FRisööör... und lernen.
5.10.06 09:59


Berlin 06

So, ein schönes Wochenende ist nun auch vorbei leider. Es begann am Freitag, denn 22. Ich und Anna "schlichen" nach der 6. Stunde also aus der Schule und fuhren nach Hause. Dort angekommen wurden erstmal die restlichen Sachen zusammengepackt, die letzten Dinge erledigt und dann ging es auch schon los. Am Flughafen angekommen erstmal Annas gutaussehenden Ex getroffen (Schande über die Schwester). Der Flug startete dann so um halb vier. Während des Fluges erstmal schön geschlafen. In Berlin angekommen gings mit Mutter ins Hote, Vatti und Schwester fuhren Richtung Marathon Messe. Nachdem wir im Hotel eingecheckt hatten gingen wir dann erstmal ein bisschen ins Lafayette: Weihnachtsgeschenke kaufen :D .... bzw Geburtstagsgeschenke. Am Abend gings dann essen. Ein rieeeesen Schnitzel. lecker lecker.... Gut gefüllt gings ins Hotel. Samstag morgen dann Frühstück. Wirlich ein Erlebnis. Ich find das ist mit der schönste Part am Aufenthalt. Danach mit der Bahn nach Potsdam. Zwischendurch eskortierte Neo Nazis gesehen... da bekommt man ja schon GÄnsehaut. In Potsdam dann durch die rieeeesen Schlossanlage gehuscht. Ungefähr 10 Stunden. Danach waren die Füße im wahrsten Sinne des Wortes platt. Am Abend gings dann noch in die Philamonie. Serh schön aber auch lang. Meine Füße waren glaub ich taub. Zurück daheim gings nur noch ins Butter Bett. Am nächsten Tag war dann auch schon der Marathon. Papa ging um halb neun los. WIr folgten eine Stunde später und lauerten ihm an verschiedenen Punkten auf. Auch immer schön gesehen. Hab ganz viele Fotos. Nach einiger Zeit musste ich dann ins Hotel, mich umziehen, und schonmal die Badewanne für den Läufer füllen. Bald trudelten dann die übrigen Mitglieder ein. Nachdem alle frisch gebügelt waren, gings dann noch schnell was essen und dann zum Flughafen. Der Taxifahrer war übrigens sehr ecklig. Nach ca 2 Stunden waren wir dann auch zuhause. Alles ausgepackt und aufgeräumt. Erstmal Habü angerufen und dann nichts wie ins BEtt...
Pläne für diese Woche:
Mittwoch: Bioklausur
Freitag: entweder Paris oder K´burg.... ICh kann mich nicht entscheiden.
25.9.06 09:11


Wann gehen wir da nochmal hin??

Ja wann gehen wir da nochmal hin? Also gemeint ist ja die Königsburg. Vorgestern, also Freitag, waren Habü, Titti, Noni, Jana und "Stechi" in Krefeld in die KÖnigsburg. Ich muss sagen: Geil. Ich fand es soooo toll. Hinfahrt war etwas stressig: Einbahnstrassen kennen wir nicht, Mülleimer werden einfach mal umgenietet, rote Ampeln beudeuten erst recht fahren, keine Parkplätze... und dann doch ein Stück laufen, mir machte das mit meinen FLACHEN Schuhen zwar nix aus. Aber ich befürchte dass da es einige gab die nicht so fühlten. Naja, dann Einmarsch in die Disse :D Erstmal ein bissel rumgelaufen und nach Bekanntschaft gesucht. Die Tanzfläche war schon gut gefüllt. Nach und nach wurde es dann auch immer voller. Dann irgendwann mal Björn und Leif (?) getroffen, wenig später Shari mit meiner BEkannschaft aus der Grundschule: Björn und Sven !! DIE OLLEN DISSER!!!! Naja, nachdem dann auch der "kostenlose" Sekt geholt worden ist, ging es zum Tanzen. Zwar noch nicht in der Crowd sondern auf der höher gelegenen Etage, von der man einen ziemlich guten Einblick in sämtliche Ausschnitte hatte (nee, Tiffi ??) Irgendwann machte mich Habü auf einen sehr inbrünstigen Tänzer neben uns aufmerksam :" Schau mal, dass ist Peter!" ICh war bestürtzt. Peter tanzte wie eine Tanzmaus, in weißen Hemd, leicht aufgeknöpft... Dummerweise war es dunkel, sonst hätte ich mir mal dass sagenumwobene Gesicht genauer angesehen. Dann kam auch schon das Ani mit der Lena von Lempinski und der Meike... und stellte mich dann auch promt vor (Hanna irgendwie nicht). Einen kräftigen Händedruck und freundliches "Hi" später, war Peter wieder am raven und ich dancete mit den anderen. Irgendwann wurds mir zu dumm und wir begaben uns in die Crowd. Sehr eng, sehr warm aber cool. Man dancte sehr exessiv, man betrachtet schwule Breakdancer und man stellte sich ganz gern an die Box... ITZITZ.... Nach längerem (etwas drei Stunden) Raven, Sämtlichen Trinkpäuschen und einem "Stäckelabsatz-im-Ohr-Unfall" suchen Habü und ich mal die andere Area auf. DEnn das ständige Technoo ist auch anstrengend. Naja, dort erstmal abgegangen. Doch dann verging die Lust schnell wieder, denn die Antänzerfront kam und sah noch nichtmal gut aus: "Hanna, ist da jemand hinter mir?" , "Ja, aber der sieht nicht gut aus, lass mal anderes Fleckchen suchen!" ... Dann irgendwann mussten wir fahren, Tiffi musste nömlich früh raus. Es ging also auf die sehr müde Reise nach Hause. Um fünfe lag ich dann im Bettchen. Der Samstag verlief relativ müde, aber dennocoh einiges geschafft. Ich konnte mein Ställchen (Zimmer) mal auf VOrderman bringen, aufräumen und am ABend kam dann der andere Peter. War sehr sehr lustig, Anna war auch mit von der Patie... zum Schluss gabs den schlimmsten Film alle zeiten "Shining" mit dem Jack Nicelson... angst. Naja heute eben wieder der normale SOnntagswahnsinn...
17.9.06 09:58


Luschtige Mathestunden...

Also, wer jemals wieder in meiner Anwesenheit sagt, dass Mathe total schlimm wäre, dem werd ich erstmal was erzählen. Hatte heute mit Abstand die lustigste Mathestunde mit Habü und Angie. Es begann so: Voller Motivation begab ich mich um halb neun zum Raum 333. Da ich ja in der Klausur eine 3- hatte *herzlichenGlückwunsch* war ich richtig optimistisch und wollte mal sehen wie es sich anfühlt, als Durchschnitts SChüler den Unterricht beizuwohnen. Doch, da kam nicht die liebe FRau Welder durch die Tür sondern ihre bessere Hälfte... Herr Welder ( neurotischer Deoverweigere). Nachdem er uns erklärte, dass seine Frau verhindert sei, begann er uns zu erklären, was für arme SChweine wir doch seien, wie sehr er uns wegen des Zentralabiturs bemitleiden würde usw. Seine Wortwahl war etwa diese:" Arbeitet LEute, arbeitet wie die Bekloppten. " MHHHH, so was ähnliches sagt uns Angie immer. Wahrscheinlich überlegen die sihc auf diesen LEhertagungen wie sie am Besten die Schüler motivieren können. Indem sie uns sagen, dass wir alle abloooosen werden. Naja, pünktlich zwei Minuten später kam die Angie rein, FReude strahlend. Man löste sich ab und dann gings auch gleich los. Mathe BLätter... juuhhhuu.... aber dennoch witzig weil Habü und ich einen Fläsch nach dem anderen hatte... Ja, so isses. Man kann sich echt auf Mathe freuen. Denn wenn man die Monologe bzw Dialoge mit Kurs der Leher nicht so ernst nimmt, dann ist es wirklich zum wegschmeißen.
14.9.06 17:36


Resumee

Also,wie gesagt war ich am Gestern mit dem Ani KInd mal wieder etwas am unternehmen. Wir sind nach ein bissel hin und her nach Krefeld gefahren und haben ganze 3,5 Stunden in der Barcelona gesessen. Es war sehr schön, man hat sich nur unterhalten. Ich muss sagen, Barcelona ist toll. Die Atmosphäre ist richtig entspannend. Hab mir aber mal keinen COcktail gegönnt sondern zwei Cabs... sehr lecker, muss ich sagen. Ich sag nur: gut und günstig. Um 11 sind wir dann los um den letzten bus zu bekommen. GEhen so ganz lustig locker richtiung Hansacenter und ich tön noch so rum:"Lass uns doch mal an Janiks Tür Klingelmännchen spielen!" und Ani:"Nö, was hab ich denn davon!"... Und plötzlich kommt so ein komischer Typ an, grinst, geht weiter, dreht sich um, und ich denke:"wenn der jetzt da an die Tür geht und aufschliesst, dann schrei ich...!" und tatsächlich es war jannik. Etwas peinlich berührt aber dennoch irgendwie versucht sich kurz zu unterhalten. Es war eher verkrampft. Naja dann schnell zur Bahn gehuscht. Danach haben wir uns entschlossen noch nach willich zu fahren und sich mit hanna und tiffi treffen. CItyfest war aber schon zuende, darum gings ins qlt. War ganz nett, vorallem weil ich etwas mehr angetrunken war und alles lustig fand :D SInd dann um 2.15h gefahren....
10.9.06 13:03


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung